HOSPIZGRUPPE FREIBURG

. . . unterstützen
      begleiten

      lindern

Ziele der Hospizarbeit:

  • Menschen im Sterbeprozess zu begleiten.
  • Sterbenden eine möglichst hohe Lebensqualität zu ermöglichen.
  • Sterbenden ein würdevolles und selbstbestimmtes Leben bis zum Ende ermöglichen.
  • Die Familie, Angehörige und Freunde begleiten, entlasten und unterstützen.
  • Sterben und Tod in den Lebensalltag zu integrieren.

Die Hospizgruppe Freiburg e. V. bietet Unterstützung in Form von:

  • Ehrenamtlicher Begleitung zu Hause, im Pflegeheim oder im Krankenhaus
  • Unterstützende Gespräche für Angehörige
  • Beratung von Fachkräften und Institutionen
  • Vermittlung von weiteren Diensten zur hauswirtschaftlichen und pflegerischen Unterstützung, z.B. Nachbarschaftshilfe, Pflegedienst oder Sozialstationen
  • Angebote für Trauernde in Form von Gesprächsgruppen, professionelle Einzelbegleitung und Wandern
  • Ein Angebot speziell für trauernde Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Welche Werte vertritt die Hospizgruppe Freiburg

Wir arbeiten ganzheitlich mit Ärzten, Pflegediensten und den Angehörigen.
Dabei ist es uns wichtig, dass der Tod weder aktiv herbei geführt noch hinausgezögert wird.
Unsere Begleiter sind ehrenamtlich tätig und werden auf ihre Aufgabe vorbereitet.
(s. Ihre Hilfe)

Die Begleitungen sind überkonfessionell und orientieren sich dabei an christlichen Werten.